Array
  • Ihre Gastgeber, Familie Gehlen
  • Die Eifel im Frühling
  • Die Eifel im Frühling
  • Die Eifel im Frühling
  • Terrassenansicht
  • Die Eifel im Frühling

Gästebuch

Eintrag verfassen

Rotes Haus im November

Andrea und Tomas am 13.11.2019 um 20:20 Uhr

Wir haben Anfang November wunderbare Urlaubstage im Roten Haus verbracht. Fotos und Realität stimmen hier in sehr hohem Maße überein. So ein Wohlfühlferienhaus ist etwas ganz besonders. Gerade bei sehr herbstlichem Wetter war die Behaglichkeit der natürlichen Inneneinrichtung und der Kaminofen eine Wohltat. Die super ausgestattete Küche machte die Selbstversorgung zum KInderspiel. Vielen Dank an die herzlichen Gastgeber und die wirklich gelungene Architektur in Einklang mit der Kunst.

Herbstferien 2019

Fam. Kant am 20.10.2019 um 19:02 Uhr

Wir waren schon mehrmals im roten und nun auch im blauen Haus. Die Häuser sind fantastisch und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Es fehlt nichts und durch die Kunstwerke gibt es immer etwas zu entdecken. Die Lage ist wunderbar. Man hat zu allen Seiten eine schöne Aussicht und ist schnell an vielen verschiedenen Ausflugszielen, egal, ob man mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte oder lieber zu Fuß. Man wird von Familie Gehlen immer herzlich und nett empfangen. Wir kommen gerne wieder.
Liebe Familie Gehlen, vielen Dank für die tollen Ferienhäuser.

Erholung pur im blauen Haus

Andre u. Tanja Goede am 08.10.2019 um 11:16 Uhr

Liebe Familie Gehlen!
Vielen lieben Dank für den sehr freundlichen Empfang!
Es hat uns ausgesprochen gut in Ihrem blauen Haus gefallen.
Die wundervoll erholsame Lage im Grünen und auch die geschmackvolle Einrichtung und Ausstattung hat uns super gefallen. Modern, kunstvoll und sehr behaglich.
Es hat uns an nichts gefehlt und wir haben uns gut erholt. Wir kommen gerne wieder!

Blaues Haus

Ehepaar H. (45/52) am 01.09.2019 um 12:59 Uhr

Wir waren 1 Woche im August zu Gast im Blauen Haus.

Es war genauso wie nach den Fotos und der Beschreibung erwartet; vollständig und sehr geschmackvoll eingerichtet (Küche mit allem was man braucht, Fön im Bad...!)

Die großen Panorama Fenster in beiden Etagen haben eine herrliche Aussicht in die wunderschöne Natur geboten.

Auf der geräumigen Terrasse kann bereits zum Frühstück als auch abends noch die Sonne genießen.

Ca. 50 Meter am Haus vorbei führt der "Eifelsteig", und man kann in einem gemütlichen Fußweg (ca. 40 Min.) nach Monschau spazieren.

Auf halber Strecke unterquert man die "Vennbahn", eine ehemalige Bahntrasse, die man entweder Richtung Roetgen "ThermalBad" oder nach Belgien radeln kann.
Auch ohne Rennrad oder e-bike ist die Trasse sehr gut befahrbar und bietet eine phantastische Aussicht in die Eifellandschaft.

Wandert man den Eifelsteig hinauf, gelangt man innerhalb kurzer Zeit direkt ins "Hohe Venn" und erlebt einen tollen "EifelBlick"...

Das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen, und bietet auch selber durch seine Ausstattung eine entspannte Urlaubszeit.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt, was auch an dem freundlichen Empfang durch die Gastgeber Fam. Gehlen lag;
und kommen sicherlich auch noch mal wieder .. dann im Winter um den Kamin auszuprobieren und die Eifel im weißen Kleid zu erleben.

Sangvik - Van Opstal am 15.08.2019 um 22:19 Uhr

In Juli / August haben wir drei entspannende Wochen im grauen Haus verbracht. Unsere Gastgeber haben uns herzlich empfangen, und uns über verschiedene touristische Aktivitäten beraten.

Der schöne Blick auf den Weiden sowohl als auch die Einrichtung und die Ausstattung des Hauses gefielen uns sehr. Wanderungen und Radtouren in der Umgebung waren beliebte Aktivitäten für uns. Wir haben wirklich einen sehr angenehmen Aufenthalt gehabt in Mützenich !

Vielen Dank für einen tollen Urlaub, und Grüße aus Norwegen,

Familie Sangvik-Van Opstal

Urlaub im Roten Ferienhaus

Familie Schlüter am 28.06.2019 um 19:18 Uhr

Der Urlaub war sehr schön im Roten Haus. Alles,was man braucht, war vorhanden. Es ist dabei auch sehr geschmackvoll eingerichtet.
Das Haus liegt in ruhiger Umgebung ist auch deshalb sehr zu empfehlen.
Mfg

Kurze Auszeit

Sandra & Daniel am 09.05.2019 um 22:13 Uhr

Wir können, was hier bereits im Gästebuch von den anderen Nutzern der Ferienhäuser, positives bereits geschildert wurde nur voll und ganz bestätigen!
Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen :)
Wir haben uns einfach nur wohl gefühlt, und die Familie Gehlen hat einen tollen Eindruck hinterlassen.

Einfach Klasse!

Viele Grüße aus Essen
Sandra K. & Daniel B.

Jahreswechsel 2018/2019

Familie Abraham am 29.01.2019 um 14:04 Uhr

Wir (4 Erwachsene) haben sehr entspannte Tage im grauen Haus verbracht. Frau Gehlen hat uns herzlich empfangen und mit uns eine Flasche Sekt geleert. Das Haus bietet viel Platz, um gesellig am großen Tisch zu sitzen oder auf der Couch herumzugammeln. Nachdem wir durch das Venn gewandert sind, war es schön, den Kaminofen anzuwerfen.
Die Ausstattung ist sehr geschmackvoll und die kleinen Kunstwerke haben uns gut gefallen (- besonders die "Balance" hat es uns angetan ;-).
Wir werden bestimmt nochmal wieder kommen.
Gabi & Christian und Heike & Micha

Stille Tage in Mützenich (November 2018)

Familie Lindner am 03.01.2019 um 17:16 Uhr

Das 'Graue Haus' - mit dem beruhigenden Blick auf Koppeln und Weiden - wurde von Familie Gehlen mit viel Liebe und Geschmack zum Detail ausgestattet. Es fehlte uns an Nichts.

Ein besonderes Naturerlebnis waren die Wanderungen auf den Holzstegen der Hochmoore im Hohen Venn.
Die belgisch-französische Lebensart lässt sich ausgezeichnet im benachbarten Eupen geniessen.

Wir kommen gerne wieder.
Jan und Renate Lindner
mit Airedale Nora

Tolle Auszeit

Familie Schäfer am 06.11.2018 um 20:21 Uhr

Liebe Familie Gehlen,

vielen Dank für die schöne Zeit, die wir im Roten Haus verbringen durften.
Nach einem tollen Sylyester 2016 mit Freunden haben wir Ihr schönes Rotes Haus ein zweites Mal bewohnen dürfen.
Als begeisterte Wanderer haben wir vor allem die ruhige Lage direkt am Eifel-Steig sehr zu schätzen gewusst. Das Venn, die schönen Wiesen und Felder mit den idyllischen Buchenhecken, das fußläufig erreichbare Rurtal und das ebenfalls innerhalb von 30-40 Minuten erreichbare historische Monschau boten zahlreiche Wanderziele.

Das Haus selbst ist wirklich komplett ausgestattet, mit tollem Küchenbereich, schönem, gepflegtem Bad, toller Wohnlandschaft im Obergeschoss und zwei schönen Schlazimmern. Als Highlight ein Kaminofen, den wir beim ersten Schnee des Jahres sehr geschätzt haben!

Zudem die Hilfsbereitschaft der Familie Gehlen. Unsere Fragen zur Region, zu Ausflugszielen und kulinarischen Tipps wurden kompetent und ausführlich beantwortet.

Wir haben eine tolle Zeit in Mützenich verbringen dürfen. Wenn wir mal wieder eine Auszeit vom wuseligen Ruhrgebiet benötigen, ist das Rote Haus mit Sicherheit wieder "Erste Wahl".

Mit besten Grüßen aus Essen
Tina & Marius Schäfer