Array
  • Terrassenansicht
  • Ihre Gastgeber, Familie Gehlen
  • Die Eifel im Frühling
  • Die Eifel im Frühling
  • Terrassenansicht
  • Die Eifel im Frühling

Gästebuch

Eintrag verfassen

sehr gut erholt im roten Haus

C. Reinhold am 03.09.2020 um 11:58 Uhr

Wir waren das erste Mal in der Eifel und haben uns im roten Haus sehr wohl gefühlt. Die Ausstattung lässt nichts zu wünschen übrig. Schon beim Frühstück mit Blick auf eine Pferdeweise sowie eine von Spatzen besiedelte Buchenhecke beginnt die Entschleunigung. Der Standort eignet sich sowohl als Ausgangspunkt für viele interessante Wanderungen als auch für Städtetouren, z.B. nach Aachen, Maastricht und Lüttich. Ende August haben wir im Mützenicher Venn sogar blühende Heide vorgefunden, was uns daran erinnerte, zu Hause mal wieder einen Ausflug in die Lüneburger Heide zu unternehmen. Wir haben es dieses Mal nicht geschafft, mit den "Venn Lamas" zu wandern und im "Artichoc" in Eupen essen zu gehen. Somit müssen wir wohl noch einmal wieder kommen ;-)

Erholsame Tage in Mützenich

Ehepaar J. aus K. am 31.08.2020 um 10:27 Uhr

Wir haben eine sehr schöne Woche in dem ganz wundervollen Ferienhaus der Familie Gehlen verbracht und haben uns rundherum wohl gefühlt. Das Haus strahlt eine warme und wohlige Atmosphäre aus und die Ruhe dort ist einmalig. Wir kommen wieder ! Herzliche Grüße nach Mützenich !!

Tolle Lage am Eifelsteig

A. Dirkes am 09.08.2020 um 21:54 Uhr

Wir haben unseren Sommerurlaub 2020 erneut in der wunderschönen Eifel verbracht. In diesem Jahr erstmals im Grauen Haus in Mützenich.

Es hat uns sehr gut gefallen und ich kann mich den positiven Berichten meiner Vorredner voll und ganz anschließen. Unser persönliches Highlight war der unmittelbar am Haus gelegene Eifelsteig.

Es hat uns an nichts gefehlt und wir wären gerne länger geblieben. Auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön an Familie Gehlen.

Blaues Haus im Mai 2020

Manja Dollase am 28.06.2020 um 14:08 Uhr

Ab 21. Mai, dem Tag der Aufhebung des "Einreiseverbots" nach NRW waren wir für eine Woche im blauen Haus.
Schon lange wollten wir mal in die Eifel. Jetzt haben wir bis zuletzt gezittert, ob daraus etwas wird.
In Coronazeiten ist jedoch alles anders und trotzdem haben wir uns gut erholt. Wir haben die Ruhe genossen und die gute Ausstattung des Hauses. Leider konnten wir unsere Fahrräder wenig nutzen, da wir die Hügel unterschätzt haben. Der Vennbahnradweg ist allerdings relativ eben, so dass die Räder dennoch zum Einsatz kamen. Mal schnell nach Monschau mit den Rädern geht`s jedoch nur hinwärts, rückwärts zum Haus sind es ganz schöne Steigungen.
Wir können die Gegend und das Haus auf jeden Fall weiter empfehlen.

Scheel, Eckehard am 20.06.2020 um 16:51 Uhr

Alles richtig gemacht. Unser erster Urlaub in der Eifel in diesem gelungenen Ferienhaus. Nicht nur architektonisch für uns eine Perle im Dorf auch der Service und die Freundlichkeit sind wunderbar. Wir wurden von dem Eigentümer in einem sehr sauberen und überaus gepflegten Ferienhaus begrüßt. Fazit: Rundumservice top, Ausstattung top, Kommunikation bei Buchung top, Zustand des Objektes top. Der einzige Kritikpunkt war für uns der Sonnenschirm auf der Terrasse. Er ist zu klein und schützt nicht wirklich vor der Sonne.
Fazit:Wir kommen wieder.

Schöne Woche im roten Haus

Christian Müller am 18.06.2020 um 11:25 Uhr

Wir waren Anfang Juni eine Woche im roten Haus und es hat uns sehr gut gefallen.
Angefangen von der freundlichen Betreuung der Familie Gehlen bis hin zur tollen Ausstattung des Hauses.
Das Haus war blitzsauber, sehr modern eingerichtet und es war alles vorhanden, was notwendig war.
Wir kommen gerne wieder und würden das Haus jederzeit weiterempfehlen.

Rotes Haus im Mai

Ulrike Strauss- Lukas am 29.05.2020 um 16:54 Uhr

Wir waren auf angenehmste überrascht. Es fehlte an nichts. Sehr geschackvolle Einrichtung. Super ruhige Lage, wunderschöne Aussicht. Kommen bestimmt wieder!!!!!
MfG

Wohltuend anders

am 28.05.2020 um 08:13 Uhr

Endlich mal ein Ferienhaus, das sich wohltuend von anderen Angeboten abhebt, angefangen von der Bauweise (natürliche Materialien bis hin zum Lehmputz) über die hochwertige Innenausstattung bis hin zur liebevollen Dekoration mit Bildern und Kunstwerken aus der eigenen Werkstatt.
Die Gastgeber passen da perfekt ins Bild, jederzeit ansprechbar und in allen Fragen hilfsbereit bis hin zur Bereitstellung von Decken und Futternäpfen für unseren Hund (wie wir die vergessen konnten, weiß ich bis heute nicht, aber Frau Gehlen hat uns sofort geholfen)!
Grill, Kohle, Holz, zusätzlich benötigte Küchenutensilien (obwohl ja eigentlich nichts fehlt)? Kurze Nachfrage, prompte Hilfe, besser geht`s nicht.
Also, weiter so, wir kommen bestimmt wieder!
Nochmals vielen Dank für die herzliche Betreuung und hoffentlich bis bald mal wieder!!!
Jörg M. aus Gladbeck

2 Wochen im roten Haus

Barbara Schwiefert am 16.03.2020 um 16:54 Uhr

Wir haben Anfang März zwei Wochen in dem wunderschönen Haus verbracht. Die Bilder entsprechen zu 100 % der Ausstattung. Das Haus ist vollständig eingerichtet und alle Dinge sind sehr hochwertig. Der Blick vom Frühstückstisch auf die Wiese (leider ohne Pferd) war wunderbar. Wir konnten dafür jede Menge Vögel beobachten. Am besten hat uns die ruhige Lage gefallen. Monschau und Eupen sind in kurzer Zeit zu erreichen. Die verbauten Naturmaterialien vermitteln ein sehr angenehmes Raumklima, wobei ich hier die sehr angenehme Fußbodenheizung erwähnen möchte. Als einzigen Kritikpunkt sehe ich die fehlende Gemütlichkeit, die Couch in der oberen Etage erfordert ein ständiges Auf- und Ab und die Stühle am Tisch sind nicht unbedingt bequem. Dafür waren die Betten sehr gemütlich. Auch die überall angelegten Steckdosen waren sehr sinnvoll. Alles in allem sehr stylish!

Rotes Haus im November

Andrea und Tomas am 13.11.2019 um 20:20 Uhr

Wir haben Anfang November wunderbare Urlaubstage im Roten Haus verbracht. Fotos und Realität stimmen hier in sehr hohem Maße überein. So ein Wohlfühlferienhaus ist etwas ganz besonders. Gerade bei sehr herbstlichem Wetter war die Behaglichkeit der natürlichen Inneneinrichtung und der Kaminofen eine Wohltat. Die super ausgestattete Küche machte die Selbstversorgung zum KInderspiel. Vielen Dank an die herzlichen Gastgeber und die wirklich gelungene Architektur in Einklang mit der Kunst.

Herbstferien 2019

Fam. Kant am 20.10.2019 um 19:02 Uhr

Wir waren schon mehrmals im roten und nun auch im blauen Haus. Die Häuser sind fantastisch und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Es fehlt nichts und durch die Kunstwerke gibt es immer etwas zu entdecken. Die Lage ist wunderbar. Man hat zu allen Seiten eine schöne Aussicht und ist schnell an vielen verschiedenen Ausflugszielen, egal, ob man mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte oder lieber zu Fuß. Man wird von Familie Gehlen immer herzlich und nett empfangen. Wir kommen gerne wieder.
Liebe Familie Gehlen, vielen Dank für die tollen Ferienhäuser.

Erholung pur im blauen Haus

Andre u. Tanja Goede am 08.10.2019 um 11:16 Uhr

Liebe Familie Gehlen!
Vielen lieben Dank für den sehr freundlichen Empfang!
Es hat uns ausgesprochen gut in Ihrem blauen Haus gefallen.
Die wundervoll erholsame Lage im Grünen und auch die geschmackvolle Einrichtung und Ausstattung hat uns super gefallen. Modern, kunstvoll und sehr behaglich.
Es hat uns an nichts gefehlt und wir haben uns gut erholt. Wir kommen gerne wieder!

Blaues Haus

Ehepaar H. (45/52) am 01.09.2019 um 12:59 Uhr

Wir waren 1 Woche im August zu Gast im Blauen Haus.

Es war genauso wie nach den Fotos und der Beschreibung erwartet; vollständig und sehr geschmackvoll eingerichtet (Küche mit allem was man braucht, Fön im Bad...!)

Die großen Panorama Fenster in beiden Etagen haben eine herrliche Aussicht in die wunderschöne Natur geboten.

Auf der geräumigen Terrasse kann bereits zum Frühstück als auch abends noch die Sonne genießen.

Ca. 50 Meter am Haus vorbei führt der "Eifelsteig", und man kann in einem gemütlichen Fußweg (ca. 40 Min.) nach Monschau spazieren.

Auf halber Strecke unterquert man die "Vennbahn", eine ehemalige Bahntrasse, die man entweder Richtung Roetgen "ThermalBad" oder nach Belgien radeln kann.
Auch ohne Rennrad oder e-bike ist die Trasse sehr gut befahrbar und bietet eine phantastische Aussicht in die Eifellandschaft.

Wandert man den Eifelsteig hinauf, gelangt man innerhalb kurzer Zeit direkt ins "Hohe Venn" und erlebt einen tollen "EifelBlick"...

Das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen, und bietet auch selber durch seine Ausstattung eine entspannte Urlaubszeit.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt, was auch an dem freundlichen Empfang durch die Gastgeber Fam. Gehlen lag;
und kommen sicherlich auch noch mal wieder .. dann im Winter um den Kamin auszuprobieren und die Eifel im weißen Kleid zu erleben.

Sangvik - Van Opstal am 15.08.2019 um 22:19 Uhr

In Juli / August haben wir drei entspannende Wochen im grauen Haus verbracht. Unsere Gastgeber haben uns herzlich empfangen, und uns über verschiedene touristische Aktivitäten beraten.

Der schöne Blick auf den Weiden sowohl als auch die Einrichtung und die Ausstattung des Hauses gefielen uns sehr. Wanderungen und Radtouren in der Umgebung waren beliebte Aktivitäten für uns. Wir haben wirklich einen sehr angenehmen Aufenthalt gehabt in Mützenich !

Vielen Dank für einen tollen Urlaub, und Grüße aus Norwegen,

Familie Sangvik-Van Opstal

Urlaub im Roten Ferienhaus

Familie Schlüter am 28.06.2019 um 19:18 Uhr

Der Urlaub war sehr schön im Roten Haus. Alles,was man braucht, war vorhanden. Es ist dabei auch sehr geschmackvoll eingerichtet.
Das Haus liegt in ruhiger Umgebung ist auch deshalb sehr zu empfehlen.
Mfg

Kurze Auszeit

Sandra & Daniel am 09.05.2019 um 22:13 Uhr

Wir können, was hier bereits im Gästebuch von den anderen Nutzern der Ferienhäuser, positives bereits geschildert wurde nur voll und ganz bestätigen!
Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen :)
Wir haben uns einfach nur wohl gefühlt, und die Familie Gehlen hat einen tollen Eindruck hinterlassen.

Einfach Klasse!

Viele Grüße aus Essen
Sandra K. & Daniel B.

Jahreswechsel 2018/2019

Familie Abraham am 29.01.2019 um 14:04 Uhr

Wir (4 Erwachsene) haben sehr entspannte Tage im grauen Haus verbracht. Frau Gehlen hat uns herzlich empfangen und mit uns eine Flasche Sekt geleert. Das Haus bietet viel Platz, um gesellig am großen Tisch zu sitzen oder auf der Couch herumzugammeln. Nachdem wir durch das Venn gewandert sind, war es schön, den Kaminofen anzuwerfen.
Die Ausstattung ist sehr geschmackvoll und die kleinen Kunstwerke haben uns gut gefallen (- besonders die "Balance" hat es uns angetan ;-).
Wir werden bestimmt nochmal wieder kommen.
Gabi & Christian und Heike & Micha

Stille Tage in Mützenich (November 2018)

Familie Lindner am 03.01.2019 um 17:16 Uhr

Das `Graue Haus` - mit dem beruhigenden Blick auf Koppeln und Weiden - wurde von Familie Gehlen mit viel Liebe und Geschmack zum Detail ausgestattet. Es fehlte uns an Nichts.

Ein besonderes Naturerlebnis waren die Wanderungen auf den Holzstegen der Hochmoore im Hohen Venn.
Die belgisch-französische Lebensart lässt sich ausgezeichnet im benachbarten Eupen geniessen.

Wir kommen gerne wieder.
Jan und Renate Lindner
mit Airedale Nora

Tolle Auszeit

Familie Schäfer am 06.11.2018 um 20:21 Uhr

Liebe Familie Gehlen,

vielen Dank für die schöne Zeit, die wir im Roten Haus verbringen durften.
Nach einem tollen Sylyester 2016 mit Freunden haben wir Ihr schönes Rotes Haus ein zweites Mal bewohnen dürfen.
Als begeisterte Wanderer haben wir vor allem die ruhige Lage direkt am Eifel-Steig sehr zu schätzen gewusst. Das Venn, die schönen Wiesen und Felder mit den idyllischen Buchenhecken, das fußläufig erreichbare Rurtal und das ebenfalls innerhalb von 30-40 Minuten erreichbare historische Monschau boten zahlreiche Wanderziele.

Das Haus selbst ist wirklich komplett ausgestattet, mit tollem Küchenbereich, schönem, gepflegtem Bad, toller Wohnlandschaft im Obergeschoss und zwei schönen Schlazimmern. Als Highlight ein Kaminofen, den wir beim ersten Schnee des Jahres sehr geschätzt haben!

Zudem die Hilfsbereitschaft der Familie Gehlen. Unsere Fragen zur Region, zu Ausflugszielen und kulinarischen Tipps wurden kompetent und ausführlich beantwortet.

Wir haben eine tolle Zeit in Mützenich verbringen dürfen. Wenn wir mal wieder eine Auszeit vom wuseligen Ruhrgebiet benötigen, ist das Rote Haus mit Sicherheit wieder "Erste Wahl".

Mit besten Grüßen aus Essen
Tina & Marius Schäfer

Eine Urlaubswoche im Roten Haus

Matthias Drischler am 11.08.2018 um 20:55 Uhr

Ende Juli 2018 verbrachten wir zu viert eine gute Woche im tollen Ambiente des roten Hauses. In der Inneneinrichtung ein einzigartiges Designerstück mit hoher Funktionalität. Das Haus ist top ausgestattet und die Lage ist wirklich ruhig - mit Blick auf die Pferderwiese und des Nachts schnürt auch schon mal der Fuchs vorbei.
Das Haus hat einen einzigartigen Charme und der Eigentümer steht jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Die Ausstattung ist gehoben und viele Grunddinge des täglichen Bedarfs fanden wir u.a. in der Küche zur Nutzung vor und füllten diese Vorräte bei der Abreise einfach wieder auf. Waschmaschine und Trockner komplettieren neben freiem schnellen W-Lan die Ausstattung.
Das Haus bot uns eine gute Basis für vielfältige Aktivitäten in die nähere oder weitere Umgebung, ob zu Fuß oder mit dem Pedelec.
Hier konnten wir echt entspannen und nebenbei vielseitige Kunstwerke des Eigentümers und seines Sohnes bewundern. Zum Abschluss unseres Aufenthalts durften wir den Künstler selber noch in seinem Atelier besuchen und bekamen einen weiteren tollen Einblick in sein Schaffen.
Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und fühlten uns im Haus der Familie Gehlen wirklich gut aufgehoben; wir kommen gerne noch einmal wieder.
Familie Drischler

Familie Meertens am 27.07.2018 um 12:12 Uhr

Wir haben 2 der entspannensten Urlaubswochen die wir je hatten in Ihrem Haus verbracht. Die Einrichtung, die Lage und die Ruhe sind unvergleichlich.
Selbst die kleine Baustelle des blauen Hauses hat uns nicht gestört.
Auch die unkomplizierte Art und die hilfreichen Tipps von Familie Gehlen diesen Urlaub wirklich zu etwas Besonderem gemacht.
Wir werden zu Wiederholungstätern, ganz sicher.
Die vielfältige Landschaft des Hohen Venn und die touristische Erschließung sind einzigartig. Trotzdem war es nirgendwo überlaufen und wir haben diese 14 Tage sehr genießen können.
Bis demnächst
Petra Meertens

Fam .Singer & Schwiering am 21.06.2018 um 14:41 Uhr

Liebe Familie Gehlen,

vielen lieben Dank für Ihre Gastfreundschaft und den tollen Urlaub bei Ihnen Anfang Juni.
Ihr Haus ist bis ins letzte Detail liebevoll eingerichtet und durchdacht und setzt sich damit deutlich von vielen anderen Ferienwohnungen bzw. -häusern ab. Es ist an alles gedacht, was man benötigt. Auch wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist und nicht so viel Gepäck mitnehmen kann.

Die Lage am Rand von Mützenich und die Aussicht sind einfach toll. Es gab absolut nichts zu beanstanden. Wir kommen ganz sicher wieder.

Vielen Dank für die Flasche Sekt zur Begrüßung.

Liebe Grüße aus Bretten
Regine & Michael

Sehr gute Zeit mit 7 Personen

Morten am 05.06.2018 um 09:23 Uhr

Wir waren am verlängerten Fronleichnam-Wochenende mit sieben Personen im Ferienhaus der Familie Gehlen.

Sowohl das Haus an sich, als auch der Service den uns Herr Gehlen entgegengebracht hat, sind rundum sehr gut! Die Ausstattung des Hauses lässt keinen Wunsch offen und alles ist tadellos durchdacht und mit Liebe hergerichtet.

Wir würden jedem empfehlen bei einem Urlaub in der Eifel das Haus Gehlen als Unterkunft zu buchen!

Wir kommen gerne wieder!

Sehr gut

Frank am 14.05.2018 um 08:46 Uhr

Hallo Herr Gehlen,

ich habe ruhige vier Tage in Ihrem Ferienhaus verbracht. Als Motorradfahrer war mir die Lage in der Nordeifel mit der direkten Naehe zu den Ardennen wichtig. Die Tour beginnt direkt an der Haustür des Ferienhauses.

Der kleine Supermarkt öffnet um 6.30 Uhr mit frischen, aber auch guten Brötchen. Mit einer Tageszeitung und einem guten Frühstück kann dann der Tag angenehm beginnen.

Vielleicht noch ein kleines Erlebnis:
Mit der ersten Tasse Kaffee habe ich um 5.50 Uhr immer vor der Haustür getrunken und den Sonnenaufgang beobachtet. Am letzten Tag konnte ich im Gras der Naturwiese einen Fuchs entdecken. Ich bewegte mich nicht und wir guckten uns gegenseitig längere Zeit an. Dann wollte ich meine Kamera holen und zack - weg war der Fuchs. Trotzdem ein tolles Erlebnis, was mich ein bisschen verzaubert hat.

Ich komme gerne wieder.

Frank

Osterferien

Sabine & Ralph am 08.04.2018 um 15:36 Uhr

Liebe Familie Gehlen,

wir haben uns in Ihrem wunderschönen Ferienhaus sehr wohl gefühlt. Es ist perfekt eingerichtet und man fühlt sich gleich wie zu Hause. Das Wetter hat uns über Ostern alles geboten, was möglich ist - ein weißer Ostersonntag, aber auch schöne warme Tage. Wir kommen gerne wieder zu Ihnen. Vielen Dank.

Sabine & Ralph

Karneval 2018

Familie Brettschneider am 17.02.2018 um 16:19 Uhr

Liebe Familie Gehlen,
Wir wollten mit unseren Kindern mal zu Ruhe kommen und das hat geklappt. Der Empfang war sehr herzlich und angenehm. Brauchbare Tips bekommen. Das Haus ist sehr gemütlich und sauber . Es hat an nichts gefehlt. Als i Tüpfelchen hat es noch geschneit. Und konnten die Kinder hinter dem Haus im Schnee spielen. Die Aussicht von oben und unten ist sehr schön. Die Umgebung lädt zum wandern ein. Viele schöne Routen für Groß und Klein. Es hat alles gestimmt und kommen gerne wieder. Viel liebe Grüße Familie Brettschneider aus Holland

Aufenthalt

thomas achterfeld am 02.09.2017 um 08:58 Uhr

Hallo Herr Gehlen,

ein wunderschönes Ferienhaus. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden gerne wiederkommen. Wir können nur sagen 5 von 5 Sternen. Viele Grüße und Dank auch für den freundlichen Empfang. Karin und Thomas

Tolle Zeit in der Eifel

Familie Kühn am 22.06.2017 um 08:38 Uhr

Wir waren über Fronleichnam 2017 im Ferienhaus Gehlen - und können sagen: Es ist toll! Ein helles, freundliches Haus, mit tollem Konzept. Ideal für eine Familie (mit 2-3 nicht zu kleinen Kindern).

Das große Grundstück mit dem Bach, die Pferde im Blick,
die schöne Terrasse - dazu viele Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe. Der Eifelsteig führt quasi am Haus vorbei.

Wir haben uns prima erholt und kommen gerne wieder!

Familie Kühn aus Köln

Wunderschönes und modernes Ferienhaus

Familie Hanisch am 09.02.2017 um 08:23 Uhr

Wir hatten einen wundervollen Aufenthalt im tollen roten Haus. Es hat ein sehr gut durchdachtes Konzept mit Naturmaterialien und wirkt trotzdem modern. Wir und unsere 2,5 jährige Tochter haben uns sehr wohl gefühlt. Besonders der schöne Ausblick hat uns überzeugt beim nächsten Urlaub wieder dieses Haus zu nehmen. Meine Tochter konnte die Pferde auf der Koppel beim Frühstück beobachten und wir die Ruhe genießen. Ein Bäcker ist nur ein paar Gehminuten entfernt. Die Familie Gehlen stand uns jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Ausflugsziele wie der Nationalpark, Monschau oder Aachen sind nicht weit entfernt. Wir freuen uns also auf den nächsten Besuch im schönen rotem Haus.

Eifel on Top

Familie Beyer am 04.12.2016 um 16:41 Uhr

Ein gut durchdachtes Ferienhaus mit allem Komfort und moderner Kunst (eine sehr attraktive Mischung), wunderbar ruhig gelegen mit viel Sonne und weitem Blick über die Eifel. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und viele schöne Wanderungen im nahen Hohen Venn unternommen. Herzlichen Dank an Herrn Gehlen für seinen netten Empfang und die persönliche Betreuung.

tolles Ferienhaus

E. Koridon am 23.08.2016 um 11:31 Uhr

Wir haben uns sofort zu Hause gefühlt in dem äußerst geschmackvoll eingerichteten Ferienhaus der Familie Gehlen, die uns ganz herzlich empfangen hat und uns während unseres Aufenthalts jederzeit mit Tipps versorgte.
Das Haus liegt am Rande von Mützenich, eine halbe Stunde zu Fuß und en paar PKW-Minuten von Monschau entfernt, mit schöner Aussicht auf die Eifellandschaft und es bildet einen guten Ausgangspunt zum Wandern und Radfahren.
Das Haus ist modern, sauber und voll ausgestattet.
Erwähnenswert ist weiter noch die große Terrasse mit Grill und bequemen Gartenmöbeln und das Wohnzimmer im Obergeschoß mit wunderbarer Aussicht auf die Umgebung.
Wir kommen gerne noch mal wieder.
Herzlichen Dank an die Familie Gehlen für die perfekte Betreuung.

Marcel, Evelien, Joris und Jesper aus Eelde (Niederlande)

Tolle Zeit :)

Familie Brendel am 12.06.2016 um 13:37 Uhr

"Jederzeit wieder" können wir nur sagen. Die wunderschöne Landschaft kannten wir schon, mit dem Ferienhaus haben wir einen echten Wohlfühl-Ausgangspunkt für unseren Wanderurlaub gefunden. Nur ein Katzensprung bis ins Venn und gleichzeitig im Örtchen und Umgebung jede Menge Möglichkeiten (vom Einkaufen / Essen gehen über´s Erlebnisbad bis zur Massage im nahe gelegenen Therapiezentrum).
Bleibt nur zu sagen: Bis zum nächsten Mal!
Familie Brendel aus Berlin